pp201-EvaIntermot

In unserem zweiten Live Podcast von der Intermot 2022 berichtet Eva Strehler von ihrem Motorradabenteuer in den Karpaten. In einer der letzten wilden Regionen Europas, gibt es unzählige Anlässe zu staunen. Der mächtige Gebirgszug, der sich über acht Länder erstreckt, birgt unberührte Wälder und Dörfer, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Vier Wochen lang fuhr Eva mit Motorrad und Zelt durch den wilden Osten.

Shownotes:

 

pp197 – Cat in Australien

Australien ist ein riesiger Kontinent und man braucht viel Zeit um ihn mit dem Motorrad zu erkunden. Cathrin „Cat“ war 17 Monate dort und sie hat immer noch nicht alles gesehen. Im Interview erzählt sie von ihren Touren durch das große Nichts, sie fuhr durch Schnee und durch schwarze Erde und lernte neue Freunde kennen zwischen dem Tip im Norden und Tasmanien im Süden.

Anmerkung: Über die von Cat erwähnte Hochzeitsreise mit Carola und Jürgen durch Australien gibt es demnächst noch einen Podcast.

Und auf der Intermot 2022 in Köln nehmen wir zwei Live-Podcasts auf der Bühne in Halle 8 auf. Am Freitag, 7. Oktober um 14:30 Uhr und um 16:00 Uhr. Dazwischen treffen wir uns noch auf einen Kaffee!

Shownotes:

pp192 – Leben Pur

Heike und Gerd sind auf großer Reise unterwegs. Sie starteten in der Schweiz mit zwei Motorrädern, reduzierten sich später auf ein Motorrad und fahren mittlerweile mit einem Campervan durch die Welt. Im Interview erzählen sie von ihren Erlebnissen in Bulgarien und Georgien, vom Lockdown in Griechenland, vom Sommer in der Türkei und dem Winter in Schweden.

Foto: Norman Klaß

Ich freue mich, wenn ihr für diese Sendung auf „Apple Podcasts“ eine Bewertung schreibt. Die lese ich dann auch gerne vor.

Shownotes:

pp188 – Heels on Wheels

Drei motorradbegeisterte Frauen gründeten das Projekt „Heels on Wheels“, mit Workshops, Trainings und Motorradtouren sammeln sie Spenden für gute Zwecke. Sie reisten schon ans Nordkap, in die Ukraine und durch Island. Im Interview erzählt Irene Seidler, wie sie mit ihrer voll beladenen Yamaha R6 durch Schotter und Flüsse fährt, interessante Menschen kennen lernt und den Humor nicht verliert.

Shownotes:

pp185 – Travelove

Silke und Jan wollten eine Weltreise machen und daraus wurde eine Odysee durch Europa und Asien, zwischen Tibet und Finnland,  zwischen Irak und Mongolei. Sie waren mit Motorrädern, einem VW Bus und einem Kombi unterwegs, getrieben von ablaufenden Visa, stehen gebliebenen Fahrzeugen und geschlossenen Grenzen. Das ist eine der verrücktesten Reisegeschichten, die wir je gehört haben.

Sownotes: