pp245-Kaffeekränzchen mit Hypertourer

Wie kocht man einen griechischer Mokka, was ist ein Hypertourer-Motorrad und auf welchen Straßen gibt es demnächst Fahrverbote? Mit Haui vom BearCast spreche ich bei diesem Kaffeekränzchen über das Wintertreffen im Stöffelpark,  über das Tiroler Modell im Weserbergland, über typische Anfängerfehler und über das ideale Tourenmotorrad. Zum Ende gibt es Neuigkeiten über das Paar, das in 16 Jahre um die Welt fuhr und das Buch „Abgefahren“ geschrieben hat.

Shownotes:

pp244 – Wege Wagen Richtung Iran

Mia und Max alias „WEGE wagen“ reisten von Hamburg nach Teheran und wieder zurück. Ein halbes Jahr war das Paar auf zwei alten Motorrädern unterwegs und erlebte unzählige Abenteuer. Im Interview erzählen sie von kaputten Vergasern, vom besten Essen in Georgien und von ihrem Wasserloch – Trauma.

Anschließend laden wir noch ein zu unserem Reisevortrag Transbrasiliana am 24.02. 2024 beim Lagerfeuer Duisburg und zu unseren Live Podcasts am 1. und 2. März auf der Messe Motorräder Dortmund und am 28. September beim großen Kaffeekränzchen. Und beim Pegasoreise T-Shirt gibt es 7% Rabatt mit dem Code Pegasoreise7

Shownotes:

pp242 – Baltic2Pamir

Lisa und Marc hatten ihr Studium beendet, packten ihre Schlafsäcke auf zwei alte Motorräder und brachen auf. Eigentlich wollten sie vom baltischen Meer bis zum Pamir Gebirge reisen aber es kam ganz anders. Sie wurden im Iran von den Protesten überrascht, konnten nicht nach Pakistan ausreisen und warfen ihre Pläne über den Haufen. Im Interview erzählen die beiden von Schüssen in der Innenstadt, von einem Erdbeben und wie sie plötzlich politisches Weltgeschehen als persönliche Geschichten erlebten.

Shownotes:

pp240 – Star Wars in Tunesien

Bears on Tour in Tunesien

Haui Hauersen vom BearCast ist begeisterter Cineast und sein größter Traum war es, einmal nach Nordafrika zu den Original – Drehorten von Star Wars zu fahren. Zusammen mit seinen vier Freunden auf Motorrädern. Bei diesem Kaffeekränzchen spricht Haui über abgerissene Alukoffer und erklärt mir, wo man in Tunesien Bier kauft und wie es ist, in der Wüste unterm Sternenhimmel in den Sand zu pinkeln.

Shownotes:

 

pp239 – Reisen und Rallye

Eduard Unruh fuhr mit dem Motorrad bis nach Georgien und wurde dort nachts im Wald angeschossen. Die Reise musste er abbrechen, aber letztes Jahr startete er wieder Richtung Osten. Montenegro, Albanien, Mazedonien und den Kosovo durchquerte er auf einer alten Suzuki DR650 und zwischendurch fuhr er noch die Bosnia – Rallye. Für seine ungewöhnlichen Tourenpläne bekam er den Reisepreis die „Blaue Kugel“. Im Interview erzählt Eduard, wie er mit einem Transportschiff über das schwarze Meer fuhr, wie ein georgisches Krankenhaus von innen aussieht und warum Reisen wie ein Regal voller Süssigkeiten ist.

Shownotes: