pp161 – XT Mythos Carola Möller

Carola Möllers erste große Motorradreise führte sie mit einer XT600 von Namibia über Umwege nach Kenia. In unserer Serie zum “XT Mythos” berichtet sie davon, wie aus einer Reise mit Partner eine Solo – Tour wurde, wie sie Gepäck einsparte, die Maschine bereits nach 24 Stunden schrottete und sie immer wieder zusammenflickte. Carolas Geschichten sind wieder mit viel Mut, vielen Überraschungen und besonders viel Humor gewürzt.

Shownotes:

pp142 – Namibia 10 Leben

Zwei alte Freunde fahren mit ihren Motorrädern durch Namibia und ein dritter Freund begleitet sie mit der Kamera. Dirk Schäfer, Andreas Prinz und Stephan Fritsch haben mit “Namibia 10 Leben” einen neuen Film gedreht, über abenteuerliche Pisten, über die Weite der Wüste und über Kaffee und Kuchen. Im Mittelpunkt steht das, was jeden Horizont erweitert: Die Begegnungen mit den Menschen. In diesem Podcast verlosen wir unter unseren Audiokommentaren wieder eine Outdoor – Trinkflasche von Diamandi.

Shownotes:

pp118 – Namibia und Südafrika

Andreas Prinz, der “Schrauberprinz” und Susanne Urlichs reisten auf zwei Motorrädern durch Namibia und Südafrika. In diesem Live-Podcast, den wir im Polo Store Essen aufnahmen berichten sie von ihren Erlebnissen auf staubigen Sandpisten. In dieser Sendung ziehen wir die Gewinner des Buchs von Lea Rieck. In der übernächsten Sendung werden wir das Buch “Der alte Strom muss raus” des Schrauberprinzen verlosen unter denen, die uns wieder eine Sprachnachricht schicken.

Shownotes:

Hier noch ein paar Fotos von der Aufnahme:

pp102 – Ein Viertel der Welt

Tobias Köhn

Tobias Köhn fuhr mit einem kleinen Geländewagen quer durch Südafrika und Namibia bis Sambia. Im Interview erzählt er, wie ihn diese Reise veränderte. Der 26jährige Krefelder lernte sich selbst nicht nur anders kennen, sondern kehrte auch mit neuen Perspektiven zurück. In dem Film “Ein Viertel der Welt” verarbeitet Tobias dieses Abenteuer und lässt auch tiefe Einblicke in seine inneren Prozesse zu.

Im Anschluss sprechen Sonja und Claudio noch über das Horizons Unlimited Meeting 2018 und über junge Menschen, die eine Reise planen.

Shownotes:

 

pp79-Namibia 2015

Wir erkunden Namibia, das Land der Wüsten auf einer Yamaha XT Ténéré. In der Hauptstadt Windhoek erzählt Pfarrer Lorenst, wie das Zusammenleben unterschiedlicher Volksgruppen funktioniert. Nicki, eine Deutsch-Namibianierin stellt uns die Bikerszene in Karibib vor. In der Nähe von Keetmanshoop müssen wir unseren Hinterreifen flicken. Wir werden Zeugen eines Motorradunfalls auf einer völlig versandeten Straße und ändern unsere Reiseroute. Auf dem Weg zur Küste fahren wir an den Wüstenpferden vorbei und übernachten in Lüderitz an der Küste. Überall begegnen uns die Spuren der deutschen Kolonialzeit. Zum Schluss der Reise stellen wir mal wieder fest, dass wir noch viel mehr Zeit in diesem wunderschönen Land verbringen könnten.

Musik: Windhoek Warrior: Bots Classic, Gasnoprod: Orient De Volkanz