pp151 – Motomogli

Martin reist auf einer Honda Afrika Twin um die halbe Welt. Mit dabei ist seine Katze Mogli, die seit 3 Jahren im Tankrucksack mitfährt. Durch die Türkei, den Iran, einem mehrmonatigen Abstecher in Dubai, sind die beiden mittlerweile in Indien angekommen, wo sie coronabedingt seit über einem Jahr unterwegs sind. Wir sprachen über Instagram miteinander und Martin erzählte von seinen Abenteuern mit Motorrad, Katze und Katzenklo.

Anschliessend hören wir noch ein paar Audiokommentare, erzählen von der Jubiläumsfeier zum 10jährigen und laden euch ein zum nächsten Podcast, der wieder live auf Youtube übertragen wird:

Die Pegasoreise Sprechstunde am So. 21. Februar 2021 um 19:00 Uhr mit Caro und Cat über die Planung einer Motorradreise in die Mongolei.

Shownotes:

pp150 – Maggie´s Miles

Maggie reiste mit einem alten Mofa von der Schweiz bis in die Türkei und eigentlich wollte sie noch bis nach Neuseeland fahren. Maggie hat viele Meilen hinter sich und ist noch lange nicht müde. In dieser Sendung erzählt sie von ihren Abenteuern mit 30 km/h und Slow Riding Culture mit 2 Taktmischung.

Das Interview nahmen wir live auf Youtube auf.

Shownotes:

 

pp149 – MotoCast

Unser Jubiläumsjahr beginnen wir mit einem neuen Projekt. Der Pegasoreise Podcast hat Nachwuchs bekommen, es gibt mittlerweile einige tolle Motorradpodcasts im Netz. Mit unseren Freunden vom BearCast und dem SSMP tun wir uns  zusammen und präsentieren das Netzwerk MotoCast. Motocast ist bunt und weltoffen. Wir sind davon überzeugt, dass Motorradfahren und Reisen gleichbedeutend mit Toleranz, Neugier und kultureller Vielfalt ist.

Die nächsten Sendungen kündigen wir auch schon an: Am Mo. 25.01. um 20:00 Uhr ist Maggie´s Miles unser Gast, die mit einem Mofa auf Weltreise ist. Das Interview nehmen wir Live auf Youtube auf.

Die Geburtstagsparty findet am Samstag, 6. Februar um 19:00 Uhr als Zoom – Meeting statt. Wir wollen mit euch, unseren Hörerinnen und Hörern sprechen.

Shownotes:

pp148 – Affe auf Bike

Ann-Kathrin Bendixen stieg mit 19 Jahren auf eine alte Suzuki Bandit und fuhr los. Hinter ihr lagen ein paar Jahre mit Krankheiten und Schmerzen, vor ihr eine Reise ohne Geld und ohne Plan. Mittlerweile hat sie Europa von Gibraltar bis zum Nordkap durchfahren und ist noch lange nicht fertig. Dieses Interview führten wir live auf Instagram.

Shownotes:

pp147 – Ride don´t hide

Dieter Schneider reiste mit seiner BMW F800 durch Afrika und anschliessend um die ganze Welt. Der Anlass, sich auf den Weg zu machen war allerdings kein schöner: Dieter verlor seinen 23 jährigen Sohn durch Suizid. Auf der Weltreise sprach er mit vielen Menschen über seine Geschichte. Er wollte wissen, wie andere Kulturen mit dem Thema Depression umgehen und er suchte Antworten. Gefunden hat er seinen Seelenfrieden. Im Interview erzählt er von bewegenden Momenten seiner Reise, von Gesprächen mit Mönchen, einem Treffen mit dem Dalai Lama und einer spirituellen Zeremonie bei Indigenen in Kanada. Dieter arbeitet an einem Film über seine Reise und das Thema Depression mit dem Titel “Ride don´t hide”.

Shownotes:

Das Interview als Video: