pp166 – Ab nach Südamerika

Martina und Mario Steiner fuhren von Chile bis Kolumbien auf zwei kleinen, billigen China – Mopeds. Ihr Weg war von Pannen und Reparaturen geprägt, was aber weder ihre gute Laune noch ihre Neugier trübte. Sie fuhren einfach drauf los und schauten, was als Nächstes passiert. Ihre Reiseerlebnisse haben sie im Buch „Ab nach Südamerika“ aufgeschrieben, das wir für euch verlosen.

Shownotes:

Livestream Video:

pp165 – Moppedhiker in Newchurch

Eine große Motorrad – Weltreise nach über drei Jahren abzubrechen ist kein leichter Schritt. Nicki und Moe, die Moppedhiker waren seit 2018 in Lateinamerika unterwegs, bis die Pandemie auch ihnen einen Strich durch die Rechnung machte. Im Podcast Nr. 122 erzählten die beiden schon von den ersten Abenteuern unterwegs und jetzt, zwei Jahre später trafen wir uns endlich wieder persönlich auf dem Newchurch Event 2021. In diesem Interview berichten Nicki und Moe von ihrer Tour durch Kolumbien, Kuba und Mexiko berichten und wie sich ihr Team vergrößerte.

Shownotes:

pp162 – XT Adventures

Xenia und Martin reisten 3 Jahre auf ihren Motorrädern um die Welt. Unter dem Motto “XT Adventures” suchten sie die abseitigen Wege, die unasphaltierten Strecken, da wo es kein Benzin und nur wenig Wasser gibt. In unserer Serie über den XT Mythos berichten die beiden Schweizer von ihren Expeditionen, von ihrer Leidenschaft für Zahlen und Daten und Abenteuer.

Shownotes:

Livestream:

pp161 – XT Mythos Carola Möller

Carola Möllers erste große Motorradreise führte sie mit einer XT600 von Namibia über Umwege nach Kenia. In unserer Serie zum “XT Mythos” berichtet sie davon, wie aus einer Reise mit Partner eine Solo – Tour wurde, wie sie Gepäck einsparte, die Maschine bereits nach 24 Stunden schrottete und sie immer wieder zusammenflickte. Carolas Geschichten sind wieder mit viel Mut, vielen Überraschungen und besonders viel Humor gewürzt.

Shownotes:

pp160 – XT Mythos Tenere total

Der XT Mythos begann bei einer Reiseenduro mit luftgekühltem Einzylindermotor und ist mittlerweile bei wassergekühlten Zweizylindern angekommen.Die Lust am Reisen und die Abenteuer auf den Pisten sind der Antrieb, diese Motorradmodelle weiter zu entwickeln. Diesmal wird es ein bisschen technischer, wir kombinieren Hintergrundinfos von Andy Kirner (Brand Manager bei Yamaha Deutschland) mit konkreten Reiseerfahrungen von Michael Paetschman und Dennis Ciminski. Die beiden sind gerade mit einer Super Ténéré 1200 und einer XT 700 Ténéré in Italien unterwegs.

Shownotes:

Livestream auf Youtube: