pp118 – Namibia und Südafrika

Andreas Prinz, der “Schrauberprinz” und Susanne Urlichs reisten auf zwei Motorrädern durch Namibia und Südafrika. In diesem Live-Podcast, den wir im Polo Store Essen aufnahmen berichten sie von ihren Erlebnissen auf staubigen Sandpisten. In dieser Sendung ziehen wir die Gewinner des Buchs von Lea Rieck. In der übernächsten Sendung werden wir das Buch “Der alte Strom muss raus” des Schrauberprinzen verlosen unter denen, die uns wieder eine Sprachnachricht schicken.

Shownotes:

Hier noch ein paar Fotos von der Aufnahme:

2 Antworten auf „pp118 – Namibia und Südafrika“

  1. “Das Frachtschiff ist Klima-neutral, weil das fährt ja auch ohne mich”!

    Ja, das Flugzeug ist auch Klima-neutral. Weil, ob da 199 oder 200 Passagiere an Bord sind… es fliegt trotzdem!

    Btw: Das Frachtschiff fährt mit Schweröl!

  2. Hallo Peter, dein Vergleich hinkt. Wenn sich alle Passagiere im Flugzeug dazu entscheiden nicht zu fliegen, fliegt auch das Flugzeug nicht. Wenn es keine Passagiere auf dem Frachtschiff gibt, fährt das Frachtschiff trotzdem. Das Flugzeug fliegt nur um Passagiere zu transportieren, dem Frachtschiff sind die Passagiere relativ egal 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.