pp53-Moppedrunde in Mexiko

Jörn und Stefan reisen ein Jahr mit ihren Motorrädern von Nord- nach Südamerika. Um sich den teuren Transport der Motorräder zu sparen, kauften sie sich zwei BMWs in den USA und liessen sie vor Ort mit Gepäcksystemen ausstatten. Und das ist sogar billiger als in Deutschland. Im Interview erzählt Jörn von den Plänen, die sie neben dem Besuch eines Black Sabbath-Konzertes in Mexico-City haben. Wir stellen unseren neuen Sponsor Diamandi.de vor uns Sonja berichtet von ihrem Weg Richtung Motorradführerschein.

Die Reiseerlebnisse von Jörn und Stefan könnt ihr nachlesen auf ihrem Blog www.moppedrun.de. Unser Blog PegasoReise.de hat übrigens einen Sponsor: In dem Artikel „Freigekauft“ habe ich beschrieben, dass wir zukünftig selbst entscheiden werden, welche Werbung hier erscheint. Kurz darauf meldete sich Konrad, den wir im Podcast#14 schon zu seiner Reise durch die Mongolei interviewt hatten. Sein Gravur-Shop „Diamandi.de“ übernimmt für die nächsten zwei Jahre die Kosten für unseren Webhoster WordPress. Dadurch wird unter unseren Artikeln keine fremde Werbung mehr eingeblendet. Vielen Dank, Konrad!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.