Live Podcast am 12. Dezember

Frank und Stefan, die “Dunehoppers” reisen schon seit einigen Jahren in Etappen über den amerikanischen Kontinent. Von Alaska aus fuhren sie mit ihren alten BMW Motorrädern immer weiter Richtung Süden, durch Nord- und Mittelamerika, bis sie in Peru strandeten. Bei unserem Live – Podcast erzählen die beiden von ihren Erlebnissen, Begegnungen und Abenteuern. Wer die Dunehoppers kennt weiß, dass es viel zu Lachen geben wird. Wir nehmen das Interview als Videokonferenz auf und ihr könnt live dabei sein und per Chat Fragen stellen.

Samstag, 12. Dezember 2020, 19:30 Uhr

Anmeldung per Zoom:

https://us02web.zoom.us/j/83795317244?pwd=QXg3c2h6RGNmMnZKc09tS0dKbVZDUT09

Meeting-ID: 837 9531 7244

Kenncode: 734868

Eigentlich hätten die Dunehoppers ihren Reisevortrag an diesem Abend beim Lagerfeuer Duisburg gezeigt. Doch das ist coronabedingt zur Zeit nicht möglich. Der Live Podcast ist kein Ersatz, sondern nur ein Trostpflaster, bis wir den Vortrag im Sommer oder Herbst 2021 im Café Steinbruch in Duisburg zeigen können. Dem Steinbruch wollen wir mit einer Spendensammlung unterstützen, denn er leidet natürlich besonders unter den jetzigen Bedingungen. Also unerstützt die Kampagne, spendet etwas und sagt es weiter:

https://www.betterplace.me/steinbruch-duisburg

Wir sehen uns am 12.12.!

pp137 – Rutis Reise in Marokko

Patrick „Ruti“ nennt sich selbst einen Anfänger auf Motorradreise. Erst kürzlich machte er seinen Führerschein, kaufte sich eine Yamaha Ténéré 700 und ist damit direkt nach Marokko gefahren. Marrakesch, Sahara und Corona-Lockdown waren Stationen seiner Tour und er ist immer noch unterwegs.

Shownotes:

 

pp107-Herbert Schwarz Intermot 2018

Herbert Schwarz Intermot-131130

Auf der Motorradmesse INTERMOT 2018 trafen wir Herbert Schwarz. Im Interview erklärt der Touratech-Gründer, welche Aufgaben er neuerdings im Nitschke-Verlag übernimmt, warum er in eine Wohnung ohne Heizung und WC zog und wie er die neue Yamaha Ténéré 700 testete.

Shownotes:

pp37 – HoenneTrail2013

HoenneTrail

Auf dem HoenneTrail können Reiseenduros zwei Tage lang durchs Gelände fahren. Ich war mit dabei und habe mich mit ein paar Motorradbegeisterten unterhalten.

Der Veranstalter Carsten Tacke erzählt, wie der HoenneTrail entstand, Jens vom Tripy Blog erklärt mir, wie das Roadbook – GPS funktioniert und Carola war im Winter beim Supermoto – Training. Am Abend hielt Thomas Houf seinen Reisevortrag Richtung China“ in einer Tropfsteinhöhle und am Lagerfeuer sprechen wir über das Unterwegs sein.

Fotos vom HoenneTrail findet ihr in unserem facebook-Album.

pp36 – Dunehoppers

Der 13jährige Norman wollte schon immer mal mit den Dunehoppers Frank und Stefan in die Wüste fahren. Und da sie ihm das versprochen hatten, mussten sie das Versprechen auch einlösen. So reisten sie zusammen mit Chris als vierköpfiges Team auf zwei Motorrädern durch Marokko.

Im März präsentierten die Dunehoppers die Fotos und Filme, die sie von der Reise mitgebracht hatten bei der Karawane in Duisburg. Im Anschluss erzählten sie uns von ihren Erfahrungen auf diesem ungewöhnlichen Familienausflug. Im Vorfeld hatten sie für diese Idee („Versprochen ist versprochen“) den Motorrad Reise Förderpreis beim MRT Gieboldehausen 2011 gewonnen.

Während dessen ist es in Deutschland immer noch zu winterlich für einen Frühlingsanfang. Nächste Woche fahre ich beim HoenneTrail mit und mache mir Sorgen, dass ich meine F650 nicht zu ende lackieren kann, da der Lack Risse bildet, wenn es zu kalt ist.