pp161 – XT Mythos Carola Möller

Carola Möllers erste große Motorradreise führte sie mit einer XT600 von Namibia über Umwege nach Kenia. In unserer Serie zum „XT Mythos“ berichtet sie davon, wie aus einer Reise mit Partner eine Solo – Tour wurde, wie sie Gepäck einsparte, die Maschine bereits nach 24 Stunden schrottete und sie immer wieder zusammenflickte. Carolas Geschichten sind wieder mit viel Mut, vielen Überraschungen und besonders viel Humor gewürzt.

Shownotes:

pp160 – XT Mythos Tenere total

Der XT Mythos begann bei einer Reiseenduro mit luftgekühltem Einzylindermotor und ist mittlerweile bei wassergekühlten Zweizylindern angekommen.Die Lust am Reisen und die Abenteuer auf den Pisten sind der Antrieb, diese Motorradmodelle weiter zu entwickeln. Diesmal wird es ein bisschen technischer, wir kombinieren Hintergrundinfos von Andy Kirner (Brand Manager bei Yamaha Deutschland) mit konkreten Reiseerfahrungen von Michael Paetschman und Dennis Ciminski. Die beiden sind gerade mit einer Super Ténéré 1200 und einer XT 700 Ténéré in Italien unterwegs.

Shownotes:

Livestream auf Youtube:

pp157 – XT Mythos Erik Peters

Erik Peters ist einer der bekanntesten Motorrad Reisereferenten in Deutschland, seine Filme, Bücher und Vorträge handeln von Abenteuern auf zwei Rädern. Er fuhr bisher immer Yamaha Ténéré – Modelle und auf seiner ersten großen Tour „Cologne Shanghai“ war er mit einer XTZ660 unterwegs. Wir sprechen mit Erik über die Reise, die sein Leben veränderte, über gebrochene Speichen, verbrannte Kupplungen, streikende Motoren und viel Vodka auf dem Weg nach China.

Dies ist die zweit Folge in unserer Serie über den XT – Mythos.

Shownotes:

Livestream – Video: