pp147 – Ride don´t hide

Dieter Schneider reiste mit seiner BMW F800 durch Afrika und anschliessend um die ganze Welt. Der Anlass, sich auf den Weg zu machen war allerdings kein schöner: Dieter verlor seinen 23 jährigen Sohn durch Suizid. Auf der Weltreise sprach er mit vielen Menschen über seine Geschichte. Er wollte wissen, wie andere Kulturen mit dem Thema Depression umgehen und er suchte Antworten. Gefunden hat er seinen Seelenfrieden. Im Interview erzählt er von bewegenden Momenten seiner Reise, von Gesprächen mit Mönchen, einem Treffen mit dem Dalai Lama und einer spirituellen Zeremonie bei Indigenen in Kanada. Dieter arbeitet an einem Film über seine Reise und das Thema Depression mit dem Titel “Ride don´t hide”.

Shownotes:

Das Interview als Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.