pp167-XTMythos-Motoritz

Zum Abschluss unserer Serie über den XT – Mythos kehren wir zu den Ursprüngen der Yamaha Reiseenduros zurück, zu den luftgekühlten Einzylindermodelle aus den 70er und 80er Jahren. Einer, der diese Motorräder wirklich in- und auswendig kennt, sie komplett auseinandernimmt, überholt und wieder neu zusammensetzt ist Moritz Kullmann. Für ihn sind diese Maschinen keine Museumsgegenstände, sondern Vehikel für wilde Touren. Er selbst ist damit oft in Nordafrika unterwegs und liebt die Abenteuer auf zwei Rädern.

Shownotes:

Eine Antwort auf „pp167-XTMythos-Motoritz“

  1. Was für eine extrem sympathische Folge. Ich muss eigentlich einmal bei Moritz vorbei und nachsehen, ob er nicht das passende Pendant zu meiner Ténéré 700 Rally Edition hat. Meine Tochter hat großes Interesse bekundet, mit mir zusammen eine Reise zu unternehmen. Und ich brauche etwas zum Schrauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.