pp111-Winterflucht

Panny und Simon wollten den letzten Winter nicht in Deutschland verbringen und reisten auf ihren Motorrädern dorthin, wo die Sonne scheint. Ein halbes Jahr verbrachten sie in Spanien, Portugal und Marokko, auf der Suche nach interessanten Strecken, tollen Landschaften und Sonnenschein. Panny stellt in diesem Interview sein neues Buch vor, “Winterflucht”. Anschliessend berichten wir über unsere Kenia – Reise und verraten, dass es demnächst einige Neuigkeiten auf PEGASOREISE gibt.

Shownotes:

 

pp80-Licht und Schattenseiten Teil2

Zusammen mit Michael Schulze besprechen wir das Buch „Licht und Schattenseiten einer Weltreise – Teil2“. Darin beschreibt Panny die Motorradreise, die ihn und seine Freundin Simon als „die Kradvagabunden“ einmal um die ganze Welt führte. Die beiden fuhren durch Südostasien, Indien, Pakistan, Iran, Irak, durch die Türkei zurück nach Europa. Besonders interessant beschreibt er die Rückkehr nach 3 1/2 Jahren Weltreise.

Links:

pp70 – Licht- und Schattenseiten

Unsere Empfehlung: Das Krad-Vagabunden Buch

Wir stellen das Buch „Krad-Vagabunden, Licht- und Schattenseiten einer Weltreise Teil1“ vor. Es ist der Bericht einer ungewöhnlichen Motorradreise eines Paares, das über 3 Jahre unterwegs war. Extrem ehrlich und sehr direkt geschrieben, denn der Autor Frank „Panny“ Panthöfer beleuchtet neben den Höhepunkten auch sehr genau die Tiefpunkte dieses Abenteuers.

Links:

Musik:

pp65 – nach der Weltreise

Panny @ HU

Auf dem Horizons Unlimited Meeting berichten Weltreisende von ihren Erfahrungen unterwegs. Panny (Krad-Vagabunden) erzählt, wie man bewusst mit Menschen in Kontakt treten kann. Heike und Filippo (2 live the dream) schauen zurück auf zwei Jahre Motorradreisen von Deutschland bis nach Neuseeland.

pp58 – Krad-Vagabunden in Asien

Panny und Simon

Panny und Simon, die Krad-Vagabunden waren mit ihren Honda Transalps 3 1/2 Jahre auf Weltreise. Nun kehrten sie wieder zurück nach Deutschland. Panny erzählt von ihren Abenteuern in Asien und was es bedeutet, nach so langer Zeit wieder sesshaft zu werden.

Mit Panny sprach ich bereits im Podcast#3 (Weltreise 1: Nord- und Mittelamerika) und im Podcast#15 (Weltreise 2: Südamerika)

Wer die anonymen Moderatoren der letzten Sendung (Podcast#57) waren, wird erst am 1. Januar 2014 auf der Seite der PodUnion verraten. Das Sylvester-Feuerwerk stammt von Toam/Freesound.org.
Wir wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr!
Sonja & Claudio