pp004-Projekt Eurasien

Kirgisien Foto: Andreas Hülsmann

Im Interview erzählt Andreas Hülsmann von seinem Projekt Eurasien2011, die Durchquerung des europäischen und asiatischen Kontinents.

Die Reise von Andreas und Claudia könnt Ihr mitverfolgen auf: www.tourenfahrer-blog.de

Treffen kann man die beiden auf dem Touratech-Travel-Event (27.-29. Mai 2011)

Weitere Motorradreise-Events mit Diavorträgen und Gesprächen am Lagerfeuern:

pp003-Krad-Vagabunden

Panny und Simon

Der Podcast über zwei Motorradreisen um die Welt. Panny von den Krad-Vagabunden berichtet im Ferngespräch aus Guatemala und im literarischen Gespann stellen wir Ted Simons Buch „Jupiters Fahrt“ vor. Die beiden Krad-Vagabunden Panny und Simon sind seid Mai 2010 auf ihren Transalp – Motorrädern unterwegs. Nachdem sie Nordamerika durchquert haben erzählt Panny im Skype – Telefonat von seinen Erfahrungen und weiteren Reiseplänen. Infos und Reiseberichte der beiden findet ihr hier: https://www.krad-vagabunden.de/

Das literarische Gespann ist diesmal im Irish Pub Hattingen. Dort stellen wir das Kult-Buch Jupiters Fahrt von Ted Simon vor. Mehr zu Ted Simon findet ihr auf www.jupitalia.com

Apropos Buch – das Buch von Erik Peters ist noch zu gewinnen. Schreibt eine E-Mail an uns mit dem Titel seiner ersten Reise.

Und zum Schluss laden wir wieder ein zum HorizonsUnlimited Meeting im Juni 2011 ein. Dort präsentieren wir unsere Dia-Reportage BRASIL DE MOTO.

pp002-Oman Island

Oman Island

Der Podcast über die Faszination des Reisens mit und ohne Motorrad. Diesmal mit einem Gewinnspiel – wir verschenken ein Buch von Erik Peters.

In dieser Ausgabe berichtet Erik Peters von seiner Reise Oman-Island. Weitere Infos zu Eriks Abenteuer auf www.oman-island.de

Im literarischen Gespann stellen wir das Buch „Mit der Ente durch Afrika“ von Gert Duson vor.

Live Podcast am 17. März 2018

Pegasoreise Live Podcast

Bald nehmen wir die hundertste Pegasoreise – Sendung auf! Das wollen wir mit euch gemeinsam feiern mit einem Podcast vor Live-Publikum. Kein Ort wäre dafür besser geeignet als die Bühne im Café Steinbruch, wo wir sonst unsere Lagerfeuer Abende veranstalten. Für das Interview haben wir auch ungewöhnliche Gäste: Die Künstlergruppe leavinghomefunktion, die mit Ural-Gespannen quer durch Sibirien über die Beringsee und Alaska bis nach New York gefahren ist. Wir werden uns einfach auf die Bühne stellen und miteinander über das Abenteuer und ihr Konzept Kunst und Reisen zu verbinden sprechen. Die Sendung nehmen wir auf am
Samstag, 17. März 2018
um 17:00 Uhr
im Café Steinbruch
Lotharstr. 320, 47057 Duisburg
Der Eintritt ist frei.

Anmerkung: Am selben Abend um 19:30 Uhr wird die Künstlergruppe auch einen Vortrag über ihre Reise halten. Diese Veranstaltung ist fast voll, es gibt nur noch ein paar Restkarten an der Abendkasse.