Neues Motorrad

Wir haben ein neues Motorrad gekauft. Wochenlang habe ich recherchiert, verglichen und den Gebrauchtmarkt beobachtet. Der Winter ist eine gute Zeit für Motorradgeschäfte, es ist ruhig, man lässt sich Zeit, es wird sowieso wenig gefahren. Und bevor der Frühling beginnt, wollten wir wieder ein Reisegefährt haben. Jetzt fanden wir eins. Noch steht es beim Vorbesitzer. Heute habe ich die Papiere und das Kennzeichen machen lassen. Nächste Woche dann holen wir unsere neue Reiseenduro ab.

 

0 Antworten auf „Neues Motorrad“

      1. Alles was mir da einfällt ist nicht Dein Stil: zu leichte Ersatzteilbeschaffung und zu zuverlässig.
        Vielleicht was aus Taiwan oder Brasilien? Oder ne MZ? Hatten die nicht in der Endphase auch ne Reise-Enduro? Da wäre zumindest die Ersatzteilbeschaffung auf gewohntem Schwierigkeits-Niveau für Dich!
        Genuß der Lästerei und der Geheimniskrämerei: was kann man gewinnen, wenn man richtig rät?

        Gruß aus Santiago de Chile

        Panny

    1. Die Ténéré ist echt eine coole Maschine. Aber die alte ist mir dann doch zu alt und die neue auf dem Gebrauchtmarkt noch zu teuer. Schade, dass Yamaha zwischen 2001 und 2007 keine Ténéré gebaut hat.

  1. Ich hätte die Serie “Auf der Suche” noch weiter fortsetzen können, es gibt noch so viele skurrile Mopeds.
    Ja Panny, es gibt sogar eine brasilianische Motorradmarke: http://www.kasinski.com.br/
    Die Teile sind Made in China und werden nur in Brasilien zusammengebaut. Und die Marke geniesst selbst in Südamerika einen schlechten Ruf.
    Vielleicht bringe ich mal eine bei der nächsten Brasilientour mit. :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.